Hilfe

Hilfe

Bei Grusskarten-Ecards.de ist das Schreiben einer Grußkarte besonders einfach gestaltet. Es werden nur 2 Pflichtangaben benötigt – Ihre Grußkarte ist in nur 4 Schritten versendet:

  Grußkarte auswählen (unter Grußkarten-Übersicht oder über das Menü).

  Tragen Sie als Mindestangaben, Ihre Emailadresse und die Emailadresse des Empfängers ein. Weitere Angaben können, müssen aber nicht gemacht werden. Sinnvoll wäre natürlich, zumindest ein kurzer Kartentext.

  Klicken Sie auf den Button „Senden“.

  Nun erhalten Sie umgehend eine Email, dort klicken Sie den Bestätigungslink und Ihre Grußkarte wird sofort oder zum gewünschten Termin versendet.
Der Bestätigungslink ist 7 Tage gültig.

 Fertig!

Anschließend erhält der Empfänger Ihrer Grußkarte automatisch eine Emailbenachrichtigung, und kann über den dort enthaltenen Link die Grußkarte aufrufen.

hilfe-grusskarten-muster

So siehts aus
Ihre Grußkarte von Grusskarten-Ecards.de wird dem Empfänger groß und gut lesbar gezeigt.
Die Vorderseite mit Motiv und die Rückseite mit Ihrem Text werden untereinander abgebildet.
Die Optik ist einer echten Postkarte/Ansichtkarte nachempfunden. Bei Bedarf können Sie jedoch erheblich mehr Text schreiben als auf eine herkömmliche Postkarte.
Ausgewählte Musik wird automatisch abgespielt.

Testen
Um zusehen wie der Grußkartenversand funktioniert, können Sie testweise eine Grußkarte auch an Ihre eigene Emailadresse schicken.

Tipps
  Ähnlich den Grußkarten die man per Post verschickt, sollten man auch auf Online-Grußkarten nicht allzu Persönliches oder gar Vertrauliches schreiben.

  Vergewissern Sie sich unbedingt dass die Emailadresse des Empfängers noch aktuell ist, vom Empfänger auch noch genutzt wird und keine Schreibfehler enthält. Die mit Abstand häufigsten Gründe dafür, dass eine Grußkarte den Empfänger nicht erreicht, sind: alte nicht mehr existierende Emailadressen, volle Postfächer und falsch geschriebene Emailadressen!

  Um sicherzustellen dass Sie die Benachrichtigungen von grusskarten-ecards.de erhalten, speichern Sie in Ihrem Email-Postfach „grusskarten-ecards.de“ als vertrauenswürdigen Absender (Erwünscht-Liste, Whitelist oder als Kontakt).

  Achten Sie darauf dass Sie die Bestätigungsmail erhalten und dort auf den Bestätigungslink klicken – denn sonst wird Ihre erstellte Grußkarte nicht verschickt.
Wenn Sie die Bestätigungsmail nicht direkt im Posteingang Ihres Postfachs finden, sehen Sie bitte auch in allen anderen Ordnern nach („Unbekannt“, „Spam“ usw.).

  Wenn Sie definitv keine Bestätigungsmail erhalten haben, wurde die Mail wahrscheinlich von Ihrem Emailprovider blockiert. Wenden Sie sich dann an Ihren Emailprovider oder verwenden Sie eine andere Emailadresse.

  Falls Sie eine Grußkarte doch nicht versenden wollen, betätigen Sie einfach den Bestätigungslink in der Bestätigungsmail nicht.

  Wenn Sie sich vergewissern wollen, ob Ihre Grußkarte versendet wurde, kreuzen Sie die Option „Kopie der Grußkarte an mich senden“ an.

  Wenn Sie sich vergewissern wollen, ob der Empfänger Ihre Grußkarte erhalten hat, kreuzen Sie die Option „Abholbestätigung an mich senden“ an.

Grußkarte beschriften
Ihren Text auf der Grußkarte können Sie frei formatieren. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Schriftarten, Schriftgrössen, Schriftfarben und Hintergrundfarben.
Stellen Sie die gewünschte Formatierung entweder vor der Texteingabe ein oder markieren Sie den bereits geschriebenen Text und stellen dann die gewünschte Formatierung ein.
Probieren Sie es einfach mal aus – sehen Sie sich die Vorschau an und korrigieren bliebig wenn nötig.
Mit der Eingabe-/Enter-Taste erzeugen Sie einen Absatz und neutralisieren die eingestellte Formatierung.
Für einen einfachen Zeilenumbruch benutzen Sie die folgende Tastenkombination:
„⇧ Shift“ + „Enter“.

Abholbestätigung an mich senden
Wenn Sie diese Option ankreuzen, erhalten Sie eine Benachrichtigung per Email, sobald Ihre Grußkarte vom Empfänger abgeholt wurde.
Benutzen Sie diese Option wenn Sie sich vergewissern wollen, dass der Empfänger Ihre Grußkarte gelesen hat bzw. wenn Sie sich nicht sicher sind ob die Emailadresse des Empfängers noch aktuell ist.

Kopie der Grußkarte an mich senden
Wenn Sie diese Option ankreuzen erhalten Sie per Email den Link zu Ihrer Grußkarte und können Ihre Grußkarte auch selbst nochmals ansehen.
Diese Email ist identisch mit der Email die auch der Empfänger erhält!

Um zu vermeiden, dass Abholbestätigung oder Kopie von Ihrem Emailprovider blockiert werden, tragen Sie die Emails von @grusskarten-ecards.de als vertrauenswürdigen Absender in Ihrem Email-Postfach ein.

Versandzeitpunkt
Wenn Sie das Feld „Versandzeitpunkt“ nicht ausfüllen, wird Ihre Grußkarte sofort versendet nachdem Sie den Bestätigungslink in Ihrer Bestätigungsmail angeklickt haben.
Wenn Sie Ihre Grußkarte erst zu einem bestimmten Zeitpunkt versenden lassen möchten, füllen Sie bitte das Feld „Versandzeitpunkt“ aus. Nach Klick auf das Feld können Sie über den Kalender, Datum und Uhrzeit einstellen, für maximal 14 Tage im Voraus.
Der Versandzeitpunkt lässt sich nachträglich nicht mehr ändern!
Wenn Sie sich unsicher sind, halten Sie die Bestätigung der Grußkarte zurück, der Bestätigungslink ist 7 Tage gültig. Oder schreiben Sie erst dann eine Grußkarte wenn Sie sich auch sicher sind und versenden Sie sie sofort statt zeitversetzt!

Grußkarte mit Musik
Wahlweise können Sie Ihre Grußkarte auch mit Musik versenden. Wählen Sie dazu unter „Hintergrundmusik“ einen Titel aus. Zum Probehören wählen Sie einen Titel aus, er wird dann automatisch vorgespielt.
Ein ausgewählter Musiktitel wird immer als Endlosschleife abgespielt, also so lange wie die Grußkarte angesehen wird.
Die Musik läuft unter jedem gängigen Internet-Browser. Sollten Sie keine Musik hören, prüfen Sie bitte ob die Wiedergabe von MP-3 Dateien auf Ihrem PC und Ihrem Browser aktiviert ist.

Grußkarte an mehrere Empfänger
Das Versenden einer Grußkarte an mehrere Empfänger gleichzeitig, ist leider nicht möglich. Eine Grußkarte kann immer nur an einen Empfänger versendet werden.
Bedenken Sie auch, dass eine Grußkarte mit individuellen Text, beim Empfänger sehr viel mehr Freude bereitet.

Fehlermeldung: Bestätigungscode ungültig
Wenn Sie trotz korrekter Bestätigung, die Fehlermeldung „Bestätigungscode ist ungültig“ erhalten, wurde die Bestätigung mehrfach ausgelöst. Entweder durch versehentliches mehrfaches Klicken des Bestätigungslinks oder durch die Weiterleitung Ihres Email-Anbieter. In solchen Fällen, ist Ihre Grußkarte bereits mit dem ersten Klick bestätigt und wird versendet!

 Um zu überprüfen ob Ihre Grußkarte versendet wurde, kreuzen Sie bitte beim Ausfüllen die Option „Kopie der Grußkarte an mich senden“ an. Die Kopie einer Grußkarte erhalten Sie, wenn Ihre Bestätigung fehlerfrei vorgenommen wurde.

Meine Grußkarte hat den Empfänger nicht erreicht
Erfahrungsgemäß ist die häufigste Ursache eine fehlerhafte Emailadresse!
Dies kann entweder ein einfacher Schreibfehler sein oder aber die Emailadresse existiert nicht mehr.
Wenn also der Empfänger Ihre Grußkarte nicht erhalten hat, prüfen Sie bitte ob ein Schreibfehler enthalten war bzw. ob die von Ihnen verwendete Emailadresse überhaupt noch aktuell ist.
Hierfür erkundigen Sie sich beim Empfänger Ihrer Grußkarte oder senden Sie ihm eine Test-Email von Ihrer eigenen Emailadresse aus.

Die häufigsten Ursachen im Überblick:
der Empfänger hat die Grußkarten-Email noch nicht gelesen
Schreibfehler in der Emailadresse
die Emailadresse existiert nicht mehr
die Emailadresse ist nicht mehr aktuell bzw. wird nicht mehr genutzt
das Email-Postfach des Empfänger ist voll
die Grußkarten-Email wurde nicht direkt im Posteingang abgelegt, sondern
in einem Ordner des Postfachs (Unbekannt, Spam)

In wenigen Fällen kann es passieren, dass die Emailfilter beim Empfänger so hoch eingestellt sind, dass die Grußkarten-Benachrichtigung blockiert wurde.

Fehlerhafte und nicht funktionierende Emailadressen
Etwa jede 10. Grußkarte erreicht ihren Empfänger nicht, da die Emailadresse fehlerhaft eingegeben wurde oder nicht funktioniert. Das können Sie tun um diese Fehler zu vermeiden:

 Schreibfehler?
Prüfen Sie Ihre Eingabe der Emailadresse genau auf mögliche Fehler: Flüchtigkeitsfehler, Buchstabendreher, Punkte, Bindestriche sowie generell unzulässige Leerzeichen und Anführungszeichen.
Am sichersten ist es, die Emailadresse zu kopieren und einzufügen.

 Aktuelle Emailadresse verwenden!
Verwenden Sie die Emailadresse unter der Sie den Empfänger aktuell erreichen. Ältere Emailadressen die Sie längere Zeit nicht benutzt haben, können zwischen- zeitlich gelöscht sein oder sind eventuell verwaist und werden nicht mehr ausgelesen (Postfach voll).

  Bei weiteren Fragen oder Problemen senden Sie bitte eine Nachricht.